Überspringen zu Hauptinhalt
Heilpraktikerhaus Süd, Ebermayerstr. 1, 81369 München Anfahrt & E-Mail 0179 / 10 58 725

Craniosacrale-Behandlungen

(lat. Schädel = Cranio, Kreuzbein = sacrum) „Alles Leben ist Rhythmus" Rudolf Steiner Unser Körper zeigt verschiedene Rhythmen: zum Beispiel den Atemrhythmus, Herzschlag und Puls oder den Rhythmus der zerebrospinalen Flüssigkeit (Liquor) die vom Gehirn (Ventrikel) durchs Rückenmark in der…

Mehr Lesen

Reflexzonen Diagnose / Therapie

Der Londoner Neurologe Dr. Henry Head (1861 – 1840) erkannte, dass alle inneren Organe über Nervenfasernmit Hautzonen verbunden sind (Head’sche Zonen). Über diese Nervenbahnen gelangen äußere Hautreize zu den Organen aber auch umgekehrt – organische Veränderungen können innerhalb einer bestimmten…

Mehr Lesen

Fußreflexzonen Massage

Im Ohr, der Iris, den Handinnenflächen und an den Füßen zeigen sich nervliche Reflexzonen der inneren Organe und so kann sich auch hier Organstress zeigen. Schon beim Abtasten der Fußsohle, sind z.B. verhärtete oder schmerzhafte Zonenhinweisend, die nun durch gezielte…

Mehr Lesen

B-Vitamine

Erfüllen lebenswichtige Aufgaben in unserem Stoffwechsel. Da der Körper B-Vitamine nicht selbst herstellen kann, ist er auf die Zufuhr durch gesunde Ernährung angewiesen. Heute kennt man 8 Unterarten der B-Vitamine mit ihren spezifischen Wirkbereichen, wie zum Beispiel als Energieversorger unseres…

Mehr Lesen

Vitamin C

Vitamin C ist lebensnotwendig für den Menschen. Ein ausgeprägter Mangel wird als Skorbut bezeichnet. Diese Krankheit gab dem Vitamin C seinen eigentlichen Namen: Ascorbinsäure. Symptome eines ausgeprägten Vitamin-C-Mangels haben vor allem mit einer gestörten Kollagenbildung zu tun und betreffen deshalb…

Mehr Lesen

Aminosäuren

Im menschlichen Körper kommen 21 verschiedene Aminosäuren als kleinste Bausteine in Eiweißverbindungen vor. Daher werden sie als Grundbausteine des Körpers bezeichnet. Acht davon kann der Körper nicht selbst herstellen und müssen mit der Nahrung aufgenommen werden (= essentielle Aminosäuren). Aminosäuren…

Mehr Lesen

Bioresonanz Therapie, Biofeedback (SCIO)

(lat. SCIO = ich weiß) SCIO ist ein computergesteuertes, nicht invasives Behandlungssystem aus dem Bereich der Quantenphysik. Über Elektroden, die am Körper des Patienten angebracht werden, kann das elektrische Zellpotential in den Organsystemen gemessen werden. Je nach Zelltyp liegt dieses…

Mehr Lesen

Augendiagnose / Irisdiagnostik

Der Heidelberger Arzt, Dr. Walter Lang, konnte 1954 nachweisen, dass von allen Teilen des Körpers Nervenverbindungen zur Iris ziehen. Dadurch können Informationen von Organen und Geweben zur Iris gelangen. Auf dieser Grundlage basiert die Irisdiagnostik. „So lange es Menschen gibt,…

Mehr Lesen

Phytotherapie

(griechisch – phyein = wachsen, sein, was gewachsen ist) Seit Menschheitsgedenken wurden Pflanzen als Heilmittel verwendet und bis zum Mittelalter gab es nichts anderes. In Indien und China begann der kontrollierte Anbau von Heilpflanzen schon im 6. Jahrtausend vor Christus.…

Mehr Lesen

Infusionen

Durch Stress, starke seelische und körperliche Belastungen, verbraucht unser Körper mehr Vitalstoffe. Aber auch Verdauungsstörungen, bestimmte Medikamente und schlechte Ernährung können Mangelerscheinungen hervorrufen. Häufig zeigt sich ein Mineral- oder Vitaminmangel z.B. durch Müdigkeit, Erschöpfung, Konzentrations- und Leistungsschwäche, Nervenstörungen, Infektanfälligkeit und…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen